Haartrockner macht

Mit Leistung eines Haartrockners ist die Geschwindigkeit der Luftzufuhr gemeint. Es hängt von ihr ab, wie schnell ihre Haare getrocknet werden. Daher ist die Leistung einer der Hauptindikatoren, die beim Kauf eines Haartrockners berücksichtigt werden sollten.

Welche Kraft haben Haartrockner?

Nach diesem Parameter werden 3 Kategorien unterschieden:

  • geringe Leistung;
  • Haushalt;
  • professionell.

Low-Power-Geräte sind eine gute Option für unterwegs, für die sie auch "Straße" genannt werden. Ihre Eigenschaften:

  • kompakt, zusammenklappbar, leicht - es ist praktisch für unterwegs und passt problemlos in eine Reisetasche, einen Rucksack oder ein Gepäckfach.
  • Leistung nicht mehr als 1500 Watt, und einige haben eine Gesamtleistung von 400-600 Watt, sind nicht für den Langzeitgebrauch ausgelegt, schnell überhitzt;
  • haben keine Düsen, sind mit einer Mindestanzahl von Funktionen ausgestattet (nicht mehr als zwei Modi).

Reisemöglichkeiten sind günstig, verbrauchen wenig Energie. Aus wirtschaftlicher Sicht sind sie daher die rentabelste Option.

Einige Modelle werden mit Batterien betrieben, was die Bedienung erleichtert. Gleichzeitig ermöglicht das Fehlen von Funktionen und Düsen die Verwendung eines leistungsschwachen und langsamen Haartrockners ausschließlich zum Trocknen von Haaren.

Haushalts- oder Standardmodelle sind für den normalen Heimgebrauch konzipiert. Ihre Eigenschaften:

  • leicht, nicht sperrig - sie sind bequem während des Trocknungsprozesses zu manipulieren;
  • Leistung im Bereich von 1600-1800 W - ausreichend zum Trocknen von Strängen mittlerer Länge;
  • haben einen praktischen Griff und verschiedene Sensoren, die die Arbeit mit dem Gerät erleichtern.

Haushaltsgeräte können nicht mit einer großen Anzahl von Funktionen aufwarten. Einige Modelle sind jedoch mit zusätzlichen Düsen und Funktionen ausgestattet. So können Sie eine angenehme Temperatur einstellen und Ihr Haar stylen, ohne die Dienste eines Friseurs in Anspruch nehmen zu müssen.

Haushaltsgeräte sind für den unabhängigen Gebrauch am beliebtesten. Die Modusschalter und der Griff sind so konzipiert, dass sie durch Berühren leicht gefunden werden können. Es wird jedoch nicht empfohlen, sie für längere Zeit zu verwenden, da sie überhitzen können.

Professionelle Geräte für Friseure. Ihre Eigenschaften:

  1. Massiv (Gewicht 400-800 g), zuverlässig. In der Regel bestehen sie aus langlebigem, hitzebeständigem Kunststoff und sind mit einem Überhitzungsschutz ausgestattet. Sie können lange ohne Pause arbeiten.
  2. Sie verfügen über umfangreiche Funktionen und einen kompletten Einstellungsmodus, Düsen und austauschbare Filter.
  3. Leistung ab 2000 Watt.

Das Fehlen eines professionellen Werkzeugs liegt in der Ergonomie. Es ist praktisch, es für den Friseur aufzubewahren, da Griff und Knopf an die Arbeit eines Spezialisten angepasst sind. Und wenn Sie sich zu Hause die Haare trocknen, werden Ihre Hände vom hohen Gewicht des Geräts schnell müde.

Professionelle Modelle sind teuer und verbrauchen viel Strom. Die negativen Aspekte werden jedoch mehr als nur durch die Tatsache abgedeckt, dass sie lange, dicke Locken schnell trocknen und ein schönes Styling ergeben.

HILFE! Die tägliche Verwendung eines professionellen Haartrockners schadet Ihrem Haar. Sie werden schnell spröde und trocken.

Föhn welche Leistung zur Auswahl

Je stärker der Föhn, desto schneller trocknet das Haar. Der Kauf professioneller Modelle für den Heimgebrauch ist jedoch nicht immer gerechtfertigt.

Im Allgemeinen sollten Sie je nach Haartyp wählen:

  1. Besitzer spröder, trockener Locken, die durch zahlreiche Flecken oder Dauerwellen geschwächt sind, sollten leistungsschwache Modelle bis 1200 Watt bevorzugen. Sie trocknen lange, richten aber keinen zusätzlichen Schaden an.
  2. Für Männer und Frauen mit kurzem Haarschnitt ist ein Haartrockner mit einer Leistung von bis zu 1500 Watt geeignet. Professionelle Modelle trocknen kurze Stränge schnell, aber stapeln sie nicht so, wie wir es möchten.
  3. Mittleres oder langes, dickes und dichtes Haar ist optimal für den Haushaltsföhn zwischen 1600 und 1800 Watt. Das Set der Grundmodelle für den Heimgebrauch enthält eine Diffusordüse, mit der Sie Wellen und Locken erzeugen können.
  4. Für das tägliche Styling können Sie eine professionelle Option wählen. Es ist jedoch ratsam, das Produkt zu verwenden, wenn mindestens ein Minimum an Friseurkenntnissen vorhanden ist. Die Verwendung einer solchen Vorrichtung ist in Kombination mit Wärmeschutzmitteln erforderlich.
  5. Wenn der Haartrockner von mehreren Personen gleichzeitig benutzt wird, wird empfohlen, eine Option mit der Möglichkeit zum Umschalten des Modus zu erwerben. Auf diese Weise kann jeder das Gerät nach eigenem Ermessen anpassen.

ACHTUNG! Am beliebtesten und bequemsten für den Heimgebrauch ist ein Haushaltsföhn mit einer Leistung von bis zu 2000 Watt.

Warum brauchen Sie eine Stromumschaltung?

Viele moderne Modelle können Kapazitäten wechseln. Die Luftzufuhrgeschwindigkeit wird durch Umschalten des Kippschalters auf die gewünschte Position eingestellt. Es gibt 3 Geschwindigkeitsmodi in Standard-Haartrocknern:

  • hoch - zum Trocknen zu nasser Fäden;
  • mittel - konventionelle Trocknung;
  • niedrig - für das Styling.

Professionelle Modelle sind oft nicht mit sechs, sondern mit sechs Luftzufuhrgeschwindigkeiten ausgestattet. Dies bietet eine individuelle Herangehensweise an jeden Kunden.

Sehen Sie sich das Video an: 120min - Baby Fön Geräusch zum einschlafen. Haarfön für Babys Fön zum Schlafen (April 2020).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar